Archiv Bürgerbewegung Leipzig e.V.

Márton Noll und Tamás Zádor von "Glowing Bulbs"Das Lichtfest Leipzig präsentierte sich in diesem Jahr mit einem neuen, dezentralen Konzept. Unter dem Motto „Das Licht breitet sich in der Stadt aus“ wurden der Augustusplatz, der Burgplatz und der Richard-Wagner-Platz am 9. Oktober zu Lichtorten. Alle Künstler*innen hatten lokale Kooperationspartner aus der Stadtgesellschaft, mit denen sie ihre Lichtinstallation entwickelten und umsetzten. Im Sommer gab es zu allen Lichtprojekten intensive mehrtätige Workshops, die Inhalte und Schwerpunkte definierten.

Augustusplatz Leipzig: „WIR SIND“

Das Archiv Bürgerbewegung Leipzig unterstützte zusammen mit der Gerda-Taro-Schule Leipzig, dem Polnisches Institut Leipzig und dem Zeit-Geschichte(n) e.V. Halle die ungarischen Videokünstler von "Glowing Bulbs". Auf dem Augustusplatz entstand am 9. Oktober 2021 eine partizipative Videoinstallation unter dem Titel „Wir sind“.

Dabei wurden die Besucher:innen eingeladen, aus ihrer unbeteiligten Rolle herauszutreten und zu aktiv Teilnehmenden zu werden. Es standen 300 weiße Banner bereit, auf denen die mit Laserprojektoren in die Luft projizierten Foto-Collagen sichtbar gemacht wurden. Eine Soundcollage ergänzte die Installation. Ein Großteil der verwendeten Fotos stammte aus den Beständen des Archiv Bürgerbewegung Leipzig.

Eindrücke aus der Berichterstattung

 

Video-Dokumentation des Workshops im ABL (Quelle: LTM)

 

Quelle: ABL

 

Vorbereitend besuchten am 7. Juli 2021 die ungarischen Lichtkünstler Tamás Zádor und Márton Noll das ABL. Sie beschäftigten sich gemeinsam mit Schülerinnen des Gerda-Taro-Gymnasiums mit der Friedlichen Revolution in Leipzig und den Beständen dazu im Archiv. Es entwickelte sich ein intensiver inhaltlicher Austausch, bei der sich viele nachdenkliche Bezüge zur aktuellen politischen Situation in Ungarn ergaben. Die in einem kreativen Teil des Workshops entstandenen Collagen der Schülerinnen werden Eingang finden in die Lichtinstallation am 9. Oktober auf dem Augustusplatz.  

 

Quelle: LTM


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Diese Cookies sind essenziell für den Betrieb der Seite. Dabei handelt es sich um sogenannte Session-Cookies und ein Cookie, das Ihre Cookie-Einstellungen speichert. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.