• „Die ganze action hat geprägt“ - Die Sprengung der Universitätskirche 1968

    Die ganze action hat geprägt

    An Hand eines historischen Einzelfalles wird von den Lebenserfahrungen einer Generation erzählt, deren Ideale, Hoffnungen und Lebenslust mit dem Machtanspruch der SED kollidierten. Verschiedene biografische Erlebnisse zeigen, wie sich die Restriktion auf das alltägliche, individuelle Leben niederschlagen konnte und Menschen versuchten, sich dagegen zu wehren. Wie viel Zivilcourage war in der DDR möglich und nötig?

    Die ganze action hat geprägt

    An Hand eines historischen Einzelfalles wird von den Lebenserfahrungen einer Generation erzählt, deren Ideale, Hoffnungen und Lebenslust mit dem Machtanspruch der SED kollidierten. Verschiedene biografische Erlebnisse zeigen, wie sich die Restriktion auf das alltägliche, individuelle Leben niederschlagen konnte und Menschen versuchten, sich dagegen zu wehren. Wie viel Zivilcourage war in der DDR möglich und nötig?

    Mehr erfahren...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.