Archiv Bürgerbewegung Leipzig e.V.
Jung-sein in der DDR bedeutet nicht nur eine Auseinandersetzung mit der eigenen Elterngeneration sondern auch mit der Gründergeneration der DDR. Entweder man akzeptiert deren Ideologie und Propaganda oder stößt an Grenzen, die einen politischen Konflikt nach sich ziehen können.

Es gibt keine Beiträge in dieser Kategorie. Wenn Unterkategorien angezeigt werden, können diese aber Beiträge enthalten.

Peter Wensierski

Zur ausführlichen Biografie

Peter Wensierski wird 1954 in Heiligenhaus (Nordrhein-Westfalen) geboren. Während seiner Kindheit reist er gelegentlich zu Verwandten in ein ostdeutsches Dorf, aus dem seine Mutter stammt. Dort begegnet er der DDR-Alltagswelt, was er als eine Art Zeitreise in die Vergangenheit empfindet. Später ist die DDR kaum noch in seinem Blickfeld, auch die Reisen nach Ostdeutschland finden nicht mehr statt.

Zur ausführlichen Biografie


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Diese Cookies sind essenziell für den Betrieb der Seite. Dabei handelt es sich um sogenannte Session-Cookies und ein Cookie, das Ihre Cookie-Einstellungen speichert. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.